• Summsalabrumm

Die Bienen müssen jetzt dringend!


Bienen beim Reinigungsflug

Nach der Winterruhe und wenn es draußen etwas wärmer wird (ab ca. 10 Grad) verlassen die Bienen ihren Bienenstock, weil sie dringend mal müssen. Sie besitzen eine Kotblase, in der sie in den ganzen Wintermonaten ihren Kot sammeln. Bienen sind sehr reinliche Tiere und würden niemals in ihren Bienenstock machen. Auch wegen der Ansteckungsgefahr. Sie warten also solange, bis die Außentemperatur passt und es sonnig ist, um sich zu entleeren. Das ganze nennt man "Reinigungsflug".

Dabei kann es aber durchaus auch gefährlich für die Bienen werden. Zum Beispiel, wenn noch Schnee liegt. Weil der stark reflektierende Schnee von den Bienen für den Himmel gehalten wird. Die Bienen könnten sich drehen und auf der kalten Oberfläche verenden. Auch kann Schnee vor dem Flugloch dazu führen, dass die Bienen nach dem Reinigungsflug auf ihm landen und erfrieren. Da unsere Bienen aber äußerst intelligent sind, überleben die meisten diesen Reinigungsflug.

Achtung! Wer Bienenvölker in der Nähe stehen hat, sollte deshalb jetzt keine weiße Wäsche aufhängen.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen